Organisation

Die Feuerwehr Lotzwil-Rütschelen hat einen Bestand von 55 - 60 Mitglieder. Rekrutiert werden die Mitglieder der Feuerwehr in den beiden Gemeinden Lotzwil und Rütschelen.

Die gesamte Feuerwehr ist der Feuerwehr-Kommission, dem Gemeiderat, dem Kreisfeuerwehrinspektor sowie dem Regierungsstatthalter unterstellt.
Die Führung liegt beim Kommando unterstützt vom Stab und den Fachferantwortlichen.

Ausbildung

Ausbildungen in verschiedenen Fachrichtungen bilden das Fundament der Feuerwhr Lotzwil-Rütschelen. Eine mehrjährige Funktions- und Kaderplanung ist unumgänglich und hilft dem Stabbei der Planung der Zukunft.

Die Ausbildungslandschaften der Gebäudeversicherung Bern und des schweizerischen Feuerwehrverbandes bieten hier sehr viele Möglichkeiten an.

Zu Beginn der Tätigkeit in der Feuerwehr wird ein 5-tägiger Basiskurs mit der Fachvertiefung "Atemschutz" oder Fachvertiefung "nicht Atemschutz" absolviert. In diesem Kurs wird der Grundsteinfür ein Mitglied der Feuerwehr gelegt. 
Im Verlaufe der Mitgliedschaft werden je nach Bedarf der Feuerwehr verschiedene Fachrichtungen weiter ausgebildet.
Dies können Ausbildungen in der Bedienung von Motor- und Rettungssägen, Fahrer vom Tanklöschfahrzeug, Gewaltssame Türöffnung, Lüftereinsatz, Gerätewart, usw. sein.

Zur Weiterbildung als Gruppenführer oder Offizier werden nach den Mindestanforderungen der Gebäudeversicherung Mitglieder rekrutiert und dementsprechend ausgebildet. 

Das Handwerk der Feuerwehr wird regelmässig nach einem Langzeit-Ausbildungskonzept trainiert. So können wir sicherstellen das die vielseitige Ausbildung eines Mitgliedes sichergestellt ist und wir jederzeit sicherin den Einsatz gehen können.