Hier finden Sie regelmässig Berichte unserer Tätigkeiten.

Übung - Löschzüge 20. + 22. September 2021

Viele Angehörigen der FW Lotzwil-Rütschelen haben das neue Fahrzeug schon gesehen. Nun galt es das Fahrzeug kennenzulernen lernen, erste Verladeübungen mit den neuen Rollcontainer zu trainieren sowie sich mit dem neuen Material auf den Containern vertraut zu machen. 

Für uns als Feuerwehr ist es das erste Fahrzeug wo mit Rollcontainer bestückt werden kann, nun heisst es für Alle mit dem Neuem zu arbeiten und kleinere Anpassungen in den vorhandenen Abläufen vorzunehmen. 

Der Jahreszeit entsprechend ist es zur Übungszeit bereits am eindunkeln was bei einem möglichen Ernstfall bedeuten kann das der Schadens- oder Arbeitsplatz beleuchtet werden muss. In kleinen Gruppen musste das Material zur möglichen Beleuchtung auf den entsprechenden Fahrzeugen gesucht, gefunden und zusammengetragen werden und die Beleuchtung einzurichten. 

Übung - Atemschutz 18.09.2021

Atemschutzübung zusammen mit der Feuerwehr Madiswil im RFA in Thun. Ein heisser Tag in einem super Ausbildungszentrum vor beeindruckender Bergkulisse zusammen mit Freunden!

 

Übung - Löschzüge 23. + 25. August 2021

Die immer mehr auftretende Gefahr das es zu Wald- und Vegetationsbrände kommen kann hat auch die Führung der FW Lotzwil-Rütschelen dazu bewogen vor ca. 3 Jahren sich mit diesem Thema ebenfalls vermehrt zu befassen. Im Laufe der Zeit konnte Equipment beschafft und mit der Ausbildung begonnen werden.

Bei der diesjährigen Übung versuchte die Lektionsinhaber einen Vegetationsbrand  möglichst realistisch nach zu bilden. In einem kurzen Theorieblock galt es das Wissen der Haltelinie nass und trocken aufzufrischen um dies im Anschluss gleich in die Praxis umzusetzen.

Fahrzeugabnahme Ei-Fz

Nachdem Anfangs Juli die erste Ausbaubesprechung statt fanden konnten wir kürzlich das neu aufgebaute Fahrzeug erneut besichtigen. 

Die Fahrzeugabnahme verlief zur vollsten Zufriedenheit unsererseits. Nun gilt es noch den Ausbau ab-zuschliessen, einige Kleinigkeiten nachzubessern so das es dann im Verlaufe der nächsten Tage durch uns in Empfang genommen werden kann.

Wir sind überzeugt das wir mit diesem Fahrzeug zukünftig sehr viel Freude haben werden. Durch die Möglichkeit bis zu 9 Personen zu transportieren und je nach Einsatz der entsprechende Rollcontainer auf den Schadenplatz zu bringen ergänzt es unser Fahrzeugkonzept optimal.

Übung - Löschzüge 14. + 16.06.2021

Durch die Lockerungen was die Gruppengrösse anbelangt, konnten wir nach langer Zeit wieder mal mit den gesamten Löschzügen eine Ausbildungssequenz durchführen.
Die durch die Löschzugs-Chefs gut vorbereiteten Einsatzübungen konnte die Mannschaft hier Wissen in die Praxis umsetzen und das Kader das Gelernte aus den WBK’s in der Führung mit einfliessen lassen.

Die beiden unterschiedlichen Szenarien verlangten den Einsatzkräften nicht nur durch die sommerlichen Temperaturen zum Teil alles ab. 
Bei der Brandbekämpfung in einem landwirtschaftlichen Unterstand konnten die Einsatzkräfte noch auf eine gewisse Erfahrung zurückgreifen, das Einsetzen von Druckleitungen ab TLF, Retten von Personen gehört bekanntlich zu unseren Kernaufgaben. Beim zweiten Ereignis war dies nicht unbedingt der Fall. Der Verkehrsunfall mit zwei involvierten Fahrzeugen, wobei eines mit einem alternativen Antrieb versehen war, stellte die Einsatzleitung wie auch die Mannschaft vor Aufgaben die noch etwas Neuland bedeuteten. Wir als Ortsfeuerwehr haben in diesen Fall unsere Aufgaben wie Brandschutz, Betreuung der Lenker, Sichern der Fahrzeuge sowie den Verkehrsdienst bis zum eintreffen der Fachkräfte war genommen.